HELLO & SERVUS!

Servus & Namasté. Wir sind wieder für euch da! Gasthaus ganztags warme Küche! Sonntag (und Mittwoch 19.6.) Ruhetag.

Speisekarte

Achtsam und nachhaltig

und mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

Ein achtsamer Umgang ist für uns selbstverständlich. Nicht nur mit uns selbst, auch mit unseren Mitmenschen und der Natur. Wir sind überzeugt davon, dass die Harmonie des Lebens auf inneren und äußeren Faktoren gründet, und sehen es als wichtige Aufgabe, diesen Kreislauf zu wahren. Wie wir leben, was wir essen – alles hat Einfluss auf unser persönliches Wohlbefinden, aber auch auf die Gesundheit unserer Welt.

Für dein individuelles Glück vertrauen wir im Stadthotel brunner auf die jahrhundertealten Lehren von Ayurveda und TCM. Sie verleihen Körper und Geist in einem wunderbaren Zusammenspiel neue Leichtigkeit und Kraft.

Um die Wunder unserer heimischen Natur und ihre beeindruckende Artenvielfalt zu erhalten, setzen wir uns bewusst für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein und wurden dafür sogar mit dem österreichischen Umweltzeichen gewürdigt. Es ist die höchste staatliche Auszeichnung und zertifiziert umweltbewusste Tourismusbetriebe, die sich engagieren, Belastungen am Urlaubsort so gering wie möglich zu halten. Unser Haus erfüllt in verschiedenen Bereichen strenge Auflagen, die regelmäßig von unabhängiger Seite geprüft werden.

Unser Nachhaltigkeitscredo – so verringern wir unsere ökologischen Fußabdruck

• Wir nutzen Strom, Wärme und Wasser effizient und bevorzugen erneuerbare Energiequellen. Strom beziehen wir aus unserer heimischen Wasserkraft. Geheizt wird mit Erdwärme.
• Wir verwenden saisonale Lebensmittel und Getränke aus der Region sowie Produkte aus biologischem Anbau und kontrollierter Herkunft (AMA-Gastrosigel).
• Wir trennen Abfälle nach genauen Vorgaben, um diese im Nachgang richtig zu recyceln.
• Wir tragen soziale Verantwortung für Mitarbeiter, achten auf ihre Gesundheit und ein harmonisches Arbeitsumfeld.
• Wir beziehen Team und Gäste in unser Umweltengagement ein, fördern und fordern bewusstes Verhalten.
• Wir setzen Wasch- und Reinigungsmittel sparsam ein und verwenden ausschließlich biologisch abbaubare Produkte, um die Gewässerbelastung zu reduzieren.
• Wir vertrauen auf heimische Produzenten, Handwerksbetriebe und regionale Materialien, schätzen kurze Wege und nachvollziehbare Kreisläufe.

Unbeschwert genießen – weil wir wissen, wo’s herkommt

Ob traditionell österreichische, ayurvedische oder basische Küche – alle Genusssprachen im Stadthotel brunner haben eine Gemeinsamkeit: Die Zutaten sind so gut es geht aus der Region, von kontrollierter Herkunft oder aus biologischem Anbau. Die Bauern und Lieferanten kennen wir seit Jahren und wissen um die einmalige Qualität und Frische ihrer Produkte. Wer bringt was? Das verraten wir dir gerne.

Unser Genusslieferanten

  • 100% Bioeier aus dem Ennstal
  • Erdäpfel aus dem Ennstal
  • Fisch aus Kallwang
  • Wild und Rind Ramsau
  • Rindfleisch von Ennstaler Bergschecken (Bioochsen, die im Alpenraum leben und ausschließlich vollbiologisch gehalten und gefüttert werden)
  • Sonstige Fleischprodukte von Biochi, Biogast und Transgourmet
  • Milch & Milchprodukte von Biochi, Biogast und Transgourmet, Moserhof Haus im Ennstal, Ennstal Milch Stainach
  • Obst & Gemüse: Saisonbedingt- Biochi, Biogast und Transgourmet
  • Steirisches Kürbiskernöl und Steirerkren
  • Brot und Gebäck hauptsächlich von der Biohofbäckerei Mauracher
  • Säfte vom Reiter Thomas in Gleisdorf
  • Fairtrade Kaffees AFRO COFFEE und Tees AFRO TEA
  • Dachstein Destillerie Mandlberggut

Mitmachen – wie du uns unterstützen kannst

Auch als Gast kannst du mithelfen, die wunderschöne Bergwelt, unsere Heimat und dein Urlaubsparadies zu wahren. Wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, bewirken gemeinsam Großes.
• Klimaschonend anreisen: Wir holen dich gerne gratis vom Bahnhof in Schladming ab.
• Öffentliche Verkehrsmittel: Von Mitte Mai bis Mitte Oktober kostenlos – als unser Gast erhältst du die Dachstein Sommercard mit zahlreichen kostenfreien und vergünstigen Leistungen
• Energiesparen: Licht, Heizung und Klimaanlage auszuschalten, wenn du nicht am Zimmer bist
• Handtücher: wie zuhause – erst nach ein paar Tagen tauschen
• Abfälle trennen: passende Sammelbehälter stehen im Hotel bereit und freuen sich auch über deine Glasflaschen oder Papierverpackungen
• Lebensmittelverschwendung vermeiden: erstmal kleinere Portionen wählen, du kannst beim (Frühstücks-)Buffet jederzeit nachholen
• Naturschutz & Kultur: immer auf den Wegen bleiben, die Pflanzen- und Tierwelt unberührt lassen, Kulturdenkmäler respektvoll genießen und Hunde stets an der Leine führen.